Download Anatomie und Biologie der augenlosen Landlungenschnecke by Walter Wächtler PDF

By Walter Wächtler

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Anatomie und Biologie der augenlosen Landlungenschnecke Caecilioides acicula Müll PDF

Best german_13 books

Betriebliches Umweltschutzengagement: Ökologische Betroffenheit als Entscheidungskriterium

Die traditionellen Instrumente des Öko-Controlling sind als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen hinsichtlich des Umweltschutzes häufig unzureichend. Die "ökologische Betroffenheit" ist eine werte-, verhaltens- und anspruchsgruppenorientierte Größe, die auf Informationen traditioneller Bewertungsverfahren aufbaut.

Extra resources for Anatomie und Biologie der augenlosen Landlungenschnecke Caecilioides acicula Müll

Sample text

Dasselbe gilt wahrscheinlich auch für die "Spirakulumdrüse", die EcKARDT bei den Vitrinen und einigen Limaces (Limax tenellus, Agriolimax laevis) nachgewiesen hat. Bei Vitrina dehnt sich dieser Drüsenkomplex "einerseits im Basalgebiet des rechten Schalenlappens wie im Hinterende der Kapuze, die die andere Seite des Atemloches bildet, in bedeutender Weise aus, so daß auch der Atemgang nach vorn zu von jenen Zellen flankiert wird" (EcKARDT). 1 WATSON (s. ) hat die Kloakendrüse auch bei Fe1·ussacia follicul'lts und F.

Das flach zylindrische Epithel des zum After führenden kurzen Ganges der Caecilioide8 acicula trägt in gleicher Weise wie das Epithel der "Flimmcrrinne'' bei Helix pomatia hohen Cilienbesatz und gleicht wie dort dem Wimperepithel "am Eingang des Atemloches" (FREITACl), in unserem Fall dem Epithel der Kloakenhöhle. Ich fand in dem "Flimmergang" nie Harnkonkretionen, während der "Mündungsgang" oft dicht davon erfüllt war. Dieselbe Beobachtung machte FREITAG an der Weinbergschnecke. Wenn er deshalb glaubt annehmen zu dürfen, daß die "Flimmerrinne" der Ausleitung der flüssigen Exkrete dient, so kann ich mich ihm hinsichtlich der funktionellen Bedeutung des "Flimmerganges'' der Caecilioide8 acicula nur anschließen.

Das entleerte Sekret erscheint als helle Flüssigkeit und enthält zahlreiche durchsichtige, rundliche Bläschen, wie sie auch YuNG (9) bei Helix pomatia beobachtet hat. Der eigentliche Speichelgang stellt ein enges, ungefaltetes Rohr mit rundem Querschnitt dar. Seine Wand besteht aus kubischem Epithel. Einen Flimmerbesatz konnte ich nirgends feststellen. Je nach dem Kontraktionszustand erscheinen die Speichelgänge mehr oder weniger gestreckt oder mehrfach S-artig gebogen. NALEPA (55) hat als erster bei Helix pomatia und Cepaea austriaca die nach ihm benannten beiden Drüsen entdeckt, die an der Mündung der Speichelgänge im Pharynxdach liegen.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 49 votes