Download Anlasser und Regler für elektrische Motoren und Generatoren: by Rudolf Krause PDF

By Rudolf Krause

Show description

Read or Download Anlasser und Regler für elektrische Motoren und Generatoren: Theorie, Konstruktion, Schaltung PDF

Similar german_13 books

Betriebliches Umweltschutzengagement: Ökologische Betroffenheit als Entscheidungskriterium

Die traditionellen Instrumente des Öko-Controlling sind als Grundlage für unternehmerische Entscheidungen hinsichtlich des Umweltschutzes häufig unzureichend. Die "ökologische Betroffenheit" ist eine werte-, verhaltens- und anspruchsgruppenorientierte Größe, die auf Informationen traditioneller Bewertungsverfahren aufbaut.

Extra info for Anlasser und Regler für elektrische Motoren und Generatoren: Theorie, Konstruktion, Schaltung

Sample text

Feder f1 ausschaltet. Der Anlasser vermeidet also ebenso wie schon auf S. 35 und bei Fig. 37 erwähnt wurde, einen Kurzschluß, wenn nach Unterbrechung des Zuleitungsstromes wieder Strom zugeführt und der Anlasser nicht ausgeschaltet wurde. Gegen Überlastung schützt der Magnet m 2 , der bei zu starkem Läuferstrom seinen Kern einzieht, dessen isolierte Spitze die Kontakte bei a auseinanderschiebt, wodurch m1 stromlos wird. Eine Kontaktplatte für kleinere Anlasser nach Schaltung' K Fig. 26 zeigt Fig.

15. Durch das konische Ineinanderpassen der beiden Durchführungstüllen erreicht man, daß der Weg, den der vom Bolzen zum Metall etwa übergehende Strom einschlagen muß, etwas länger ist, als wenn beide Teile gerade abgeschnitten wären. Diese Isolierung würde, aus Hartgummi bestehend, noch bis zu 500 Volt in trockenen Räumen aushalten können. Je höher die Spannung oder je feuchter die Räume sind, um Fig. 16. Isolierung von Bolzen für Hochspannung. so länger muß man die Wege machen, welche der entweichende Strom über die Oberfläche der Isolierung nehmen muß.

Anlasser f. Handbetrieb. anlaufen und dürfen dabei nicht belastet sein. Man versieht das Feld mit einer Hilfswickelung, welche rechtwinklig zur Hauptwickelung magnetisiert. Die Schaltung zeigt Fig. 34. Beim Einschalten steht der zweiarmige Umschalter in der gezeichneten Stellung. Vor der Hilfswickelung muß noch eine Drosselspule D liegen, damit die Ströme J1 und J 2 in Haupt- und Hilfswickelung Phasenverschiebung gegeneinander haben. Wie beim gewöhnlichen Transformator mit kurzgeschlossenem Sekundärkreis ist beim Einschalten in der Hauptwickelun~ nur geringe Phasenverschiebung zwischen Strom und Spannung, weil im Kurzschlußläufer ein starker Strom entsteht.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 29 votes